Ersatzbank

Auf meiner "Ersatzbank" findet Ihr eine Auswahl weiterer Sammelartikel rund um den VfB, Nationalmannschafts- und internationale Trikots. Einfach auf die Wimpel klicken:

 

        
         
Internationale Trikots   Sammelartikel VfB Stuttgart   DFB-Trikots

 

 

 


 

  

  

 

         

Meine Wimpelsammlung:

 

   
           

Original Übergabewimpel vom VfB Stuttgart der Ära "Magisches Dreieck" zwischen 1993 und 1997

Seide, bestickt; 48 x 33 cm, Rückseite unbestickt (Photos links)

Rechts je ein Wimpel aus den 60er/70er sowie 80er Jahren

 
 
 
     

Übergabewimpel der ungarischen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 1966

Seide, bestickt; 55 x 33 cm, Aufschrift "Magyar Népköztársaság" (Volksrepublik Ungarn),

darunter die ungarische Flagge mit Ähren und rotem Stern*

 

 

   

Übergabewimpel der deutschen Nationalmannschaft 70er oder 80er Jahre

Seide, bestickt; 55 x 29 cm, Rückseite siehe Photo rechts

 

 

 

*

"Bekannt" wurde der Wimpel 1953 von Photos der Übergabe beim legendären 3:6 der ungarischen Nationalmannschaft  in Wembley- es war der erste Sieg überhaupt einer Nationalmannschaft gegen England auf englischem Boden. Dieser Wimpel aus dem Jahre 1953 ist 2011 von einem britischen Auktionshaus für 8000 Pfund versteigert worden. Das zweite -noch berühmtere- Exemplar nahm Fritz Walter im WM-Finale 1954 entgegen. Dieser Wimpel befindet sich beim Deutschen Fussball Bund in Frankfurt/Main.

Der 1966-Wimpel ist aus einem der drei Vorrundenspiele der Ungarn gg. Portugal, Brasilien oder Bulgarien oder aus dem Viertelfinal-Spiel gegen die damalige Sowjetunion, das bis heute letzte Zwischenrundenspiel einer ungarischen Nationalmannschaft bei einem großen Turnier. Die WM-Spiele 1966 und der Olympiasieg 1968 waren die letzten Auftritte der Goldenen Generation Ungarns auf der Fussball-Weltbühne. Trotz zweier Olympiasiegen, der Finalteilnahme bei der WM '54  und einer bis heute beispiellosen Siegesserie mit nur einer Niederlage in 7 Jahren ist diese Ära ungekrönt geblieben, geht aber als eine der besten Mannschaften in die Geschichte des Fussballsports ein.

(Quelle: Am Ball der Zeit, Hatje Cantz Verlag / Internet)

print